Massagen * Kosmetik * Fußpflege


Ohrkerzentherapie

Die Ohrkerze wird als altes Naturheilmittel von den Ureinwohnern Nord- und Mittelamerikas sowie der Naturvölker im indonesischen-asiatischen Raum seit über 900 Jahren angewandt. Sie konnte aus dem Heilmittelschatz der Naturvölker in unsere moderne Welt herübergerettet werden! In der Naturheilkunde hat die Ohrkerze einen hohen Stellenwert. Sie wird als Basis und Begleitanwendung verschiedener Störungen im Stirn, Hals, Nasen, Nebenhöhlen und Ohrenbereich eingesetzt. Ohrkerzen sind ein reines Naturprodukt aus Naturgewebe, Bienenwachs und, je nach Sorte, mit Honigextrakt, Kräuterzusätzen in pulverisierter Form, vor allem Johanniskraut, Kamille, Schachtelhalm, Thymian, Weihrauch und Salbei versetzt.

Anmerkung:

Die Ohrkerze hilft auch uns modernen Menschen, den Körper wieder in Einklang mit der Natur zu bringen, die Selbstheilungskräfte anzuregen und das gestörte Verhältnis zur natürlichen Lebensweise wieder herzustellen.

Durch den Verbrennungsprozess der Ohrkerze entsteht heiße Luft, die nach oben zieht. Dadurch kommt es am anderen Ende der Ohrkerze zu einem Unterdruck. Dieser Effekt löst im Mittelohr und den Nebenhöhlen eine Druckregulation aus und massiert das Trommelfell. Als Folge kann der Sekretfluss anregt werden, so dass Schlacken und Ablagerungen ausgeleitet werden. Auch die Bewegung der Lymphflüssigkeit profitiert davon.

Die Wärme der Ohrkerze wirkt auf die Durchblutung fördernd. Dabei soll indirekt auch das Immunsystem angeregt werden. Zudem werden durch eine Ohrkerze die zugehörigen Reflexzonen stimuliert. Auch eine Schmerzlinderung ist möglich.

Das Knistern und Rauschen der Ohrkerze beim Abbrennen bewirkt Vibrationen. Sie unterstützt ebenfalls die Entspannung und Reinigung. Subjektiv soll die Ohrkerze ein Gefühl der „Befreiung“, Freude, Ruhe und Geborgenheit auslösen.

Welche Krankheiten werden mit Ohrkerzenbehandlung behandelt? 

  • Hyperaktivität, Beruhigung
  • Kopfschmerzen und Migräne, Linderung
  • Nebenhöhlenentzündung, Sinusitis
  • Ohrensausen und Ohrgeräusche
  • Reinigung des Gehörgangs
  • Schnupfen, stockender
  • Schwerhörigkeit
  • Verspannungen und Stress

Mehr Info

<< zurück zu Anwendungen

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutz